Willkommen

... in der Ephorie Rodach.

Hier stellen die Kirchengemeinden im Westen des Dekanats Coburg ihre gemeinsame Arbeit vor.

Zur Ephorie gehören die 17 Kirchengemeinden: Ahlstadt, Bad Rodach, Beuerfeld, Breitenau, Elsa, Gauerstadt, Grattstadt, Großwalbur, Heldritt, Meeder, Neukirchen, Oettingshausen, Ottowind, Roßfeld-Rudelsdorf, Rottenbach, Unterlauter und Wiesenfeld. Siehe hier auf der Karte

 

Der Sonntag Judika erwartet, dass Gott Recht schafft in der Welt. Wir hören heute von Hiob (Hiob 19,10-27), der genau danach fragt angesichts dem Leid, das ihm zugestoßen ist. Die Andacht beginnt mit der Meditation zum Wochenlied "Holz auf Jesu Schulter" (EG 97) an der Gauerstädter Orgel und fährt fort mit der Vertonung des Predigttextes von G.F. Händel in seinem "Messias", am Ende dann noch einmal und ganz anders.

Am Sonntag Laetare geht es um die Freude, die Gott uns trotz allem verheißt. Jesus spricht darüber im heutigen Evangelium (Johannes 12,20-26). Pfarrer Karl-Heinz Hillermeier verbindet das in seiner Andacht mit den Chorälen "Korn, das in die Erde, in den Tod versinkt" (EG 98) und "Jesu, meine Freude" (EG 396):

Kinder des Lichts
Bildrechte: Grafik: Pfeffer/Hillermeier

An diesem Sonntag bedenken wir, was es heißt, Jesus nachzufolgen. Auch durch alles Leid, das sein Leben ausgemacht hat und auch vor unserem Leben nicht halt macht. In allem sind wir Kinder des Lichts, sagt Paulus im Bibeltext für heute (Epheserbrief 5,1-20*).
Pfarrer Karl-Heinz Hillermeier hält dazu Andacht zu Anfang und am Ende begleitet von der Gauerstädter Orgel und Markus Ewald:

Am Sonntag vor der Passionszeit fragen die Menschen nach der Liebe - der Liebe der Menschen und der Liebe Gottes. Man kann das verschieden tun, deswegen gibt es zu diesem Sonntag auch zwei Einträge. Der Valentinstag steht heute neben dem Sonntag Estomihi und das hat seine Beziehungen.

Pfarrer Karl-Heinz Hillermeier hält seine Andacht über den Predigttext aus dem Propheten Jesaja 58,1-9a. Menschen fragen nach Gottes Nähe:

Gottesdienst Valentinstag
Bildrechte: PfA Meeder
2 Pfarrerinnen ... und die Liebe!

Pfarrerin Krisztina Kollei (Meeder) und Pfarrerin Mirjam Wunderer (Wiesenfeld) feiern Gottesdienst zum Valentinstag, am Piano Gary O´Connell:

Liebe ist zum Feiern!

Diakon Jochen Grams hat sich für seine Andacht zum Valentinstag in die Destille Bad Rodach begeben:

Gottesdienste TVO
Bildrechte: Kirchenkreis Bayreuth

Gottesdienst zuhause feiern

„Grüß Gott Oberfranken – Gottesdienst“ auf TVO

Jeden Sonntag strahlt der Regionalsender TVO einen Fernsehgottesdienst aus einer oberfränkischen Kirchengemeinde aus. „Wir wollen die mutmachende Botschaft des Evangeliums zu den Menschen bringen,“ so beschreibt Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner die Idee zu diesem Projekt. Gemeinden aus dem ganzen Kirchenkreis Bayreuth beteiligen sich. Sie öffnen die Kirchentüren und laden zum Mitfeiern ein.

 

Sendetermine:

sonntags um 9 Uhr, 11 Uhr und um 14 Uhr oder in der Mediathek des Senders unter www.tvo.de/mediathek/ mit dem Stichwort „Grüß Gott Oberfranken – Gottesdienst“