Trinitatis 7. Juni

Dreieinigkeit Gottes
Bildrechte: Grafik: Pfeffer

Das Fest Trinitatis schließt den Kreis der großen Feste Weihnachten, Ostern und Pfingsten. Es versucht zusammenzufassen, was die größe Gottes für Welt und uns Menschen bedeutet.

Pfarrer Karl-Heinz Hillermeier versucht das in seine Predigt über den Aronitischen Segen (4. Mose 6,22-27) zu erklären. Dazu das Lied "Herr, wir bitten, komm und segne uns" (EG 527).

 

Für die Kinder

gibt es heute eine Geschichtenvorlage zum Sonntag Trinitatis aus der Kinderkirche in Hessen und Nassau:

Geschichtenzeit am Sonntag Trinitatis

 

Die Kinderkirche in Westfalen veranstaltet um 10.00 Uhr ein offenes Singen von Wunschliedern: